Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsbildungsbereich mit 50 Prozent Vermittlungserfolg


Autor/in:

Grotemeyer, Grid


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2018, 11. Jahrgang (Heft 3), Seite 12-15, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1867-6693


Jahr:

2018



Abstract:


Der Beitrag handelt von der Exekutive des Berufsbildungsbereichs und der hohen Übernahmechance in der Einrichtung BBi - Zentrum für berufliche Bildung der Bamberger Lebenshilfe-Werkstätten gGmBH. Er beleuchtet vier Praxisbeispiele und zeigt, dass Teilhabe im Berufsbildungsbereich gelingen kann, innerhalb als auch außerhalb der Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM):

1. Frank B. arbeitet nach einer Hirnhautentzündung mit dauerhaft geschädigtem Kurzzeitgedächtnis auf einem Pferdehof, nur fünf Minuten von seiner Wohnung entfernt.

2. Arne B. verlor über Nacht durch eine beidseitige Netzhautentzündung fast sein gesamtes Sehvermögen und arbeitet mittlerweile zufrieden in einer Werkstatt, in welcher er die notwendige Zeit findet, seinen plötzlichen Sehverlust zu verarbeiten.

3. Nicole G. fühlte sich auf dem ersten Arbeitsmarkt als Beiköchin überfordert. Im Küchenbereich einer Werkstatt hat sie nun die richtige Tätigkeit am richtigen Platz gefunden.

4. Harley V. ist nicht nur überzeugte Stammkundin einer Drogeriemarktkette, sondern leistet dort ein Praktikum ab und hofft, in Zukunft übernommen zu werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: Bamberger Lebenshilfe-Werkstätten für Behinderte gGmbH




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/0174


Informationsstand: 17.10.2018

in Literatur blättern