Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mit Mut und Unternehmergeist in den ersten Arbeitsmarkt


Autor/in:

Häußler, Silke


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2008, 1. Jahrgang (Heft 3), Seite 22-23, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1865-9594


Jahr:

2008



Abstract:


Die Autorin stellt das Integrationsunternehmen Füngeling Router gGmbH vor. Es vermittelt junge Menschen mit geistiger Behinderung oder Lernbeeinträchtigung mit Fachbegleitung in den ersten Arbeitsmarkt. Früher habe man ihn als Ausbeuter beschimpft, so Heribert Füngeling, doch mittlerweile sei er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden und erhalte viel Anerkennung. Der gelernte Forstwirt hat 1992 in Erftstadt eine Palettenfirma gegründet und seitdem ständig in weitere Geschäftsbereiche expandiert.

Anfangs suchte er Mitarbeiter für einfache Tätigkeiten und bekam vom Integrationsamt die ersten Mitarbeiter mit Behinderung. In der Zwischenzeit beschäftigt er 50 Mitarbeiter mit Behinderung, fünf von ihnen sind fest bei Füngeling angestellt. An seinen Mitarbeitern mit Behinderung schätzt er besonders die hohe Motivation. Selbst wenn sie mal krank sind, was seltener vorkomme als bei anderen Mitarbeitern, würden sie in der Firma vorbeischauen. Auch seine mehr als 400 Kunden in der Region sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Er wisse, wo ihnen Arbeitnehmer für Hilfstätigkeiten fehlen.

2003 gründete er gemeinsam mit der Sozialpädagogin Monika Lubrier und einer weiteren Fachkraft aus der Behindertenarbeit das Integrationsunternehmen Füngeling Router. Sie qualifizieren junge Menschen auf Arbeitsplätze des ersten Arbeitsmarktes und überlassen sie anschließend als sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer anderen Firmen. Bereits nach drei Jahren trug sich das Projekt selbst. Die Kosten, die mit der Qualifizierungsmaßnahme verbunden sind, werden über jobs - Jobs ohne Barrieren finanziert, die Kosten, die mit dem Teilnehmer verbunden sind, trägt hingegen das Unternehmen.

Füngeling kümmert sich auch um die Freizeitaktivitäten seiner Mitarbeiter. Man stehe ihnen und ihren Familien bei allen Problemen zur Seite. Derzeit richtet Füngeling den ersten ausgelagerten Werkstattarbeitsplatz ein. Außerdem soll ein neuer Router entstehen, denn die Deutsche R + S Dienstleistungen will ein Integrationsunternehmen in Hannover gründen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Füngeling Router gGmbH | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/7008


Informationsstand: 18.03.2009

in Literatur blättern