Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das virtuelle Klassenzimmer: Chancen durch E-Learning


Autor/in:

Basener, Dieter


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2009, 2. Jahrgang (Heft 1), Seite 8-11, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1867-6693


Jahr:

2009



Abstract:


Dieter Basener thematisiert die virtuelle Ausbildung für Menschen mit Behinderung im Berufsbildungswerk Neckargemünd. Genau wie die Präsenzausbildung dauert sie drei Jahre, vermittelt denselben Unterrichtsstoff und stellt dieselben Prüfungen. Neben dem Unterricht stehen den Auszubildenden auch begleitende Hilfen wie psychologischer Dienst, Ergotherapie, Arbeitsintegration und Techniker zur Verfügung.

Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verringern sich nicht für die Teilnehmer der virtuellen Ausbildung. Jedoch sind sie genauso wie die Teilnehmer der Präsenzausbildung auf Eigeninitiative angewiesen. Das Berufsbildungswerk Neckargemünd empfiehlt daher sich durch Praktika bei Firmen vorzustellen, um so seine Arbeitsleistungen unter Beweis zu stellen.

Zusammen mit dem Annastift in Hannover entwickelte das Berufsbildungswerk Neckargemünd die virtuelle Ausbildung, die nicht nur vor technische Herausforderungen stellte sondern auch die besondere Schulung der Lehrkräfte erforderte. Zudem mussten die Didaktik, Methodik und die Kommunikationsbesonderheiten an die neuen Gegebenheiten angepasst werden.

Trotz der mehr als guten Prüfungsergebnisse und Vermittlungszahlen der virtuellen Ausbildung bleiben die Reha-Berater der Agenturen für Arbeit skeptisch und befürchten eine Isolation der Teilnehmer. Schüler weisen diese Befürchtung jedoch zurück. Durch die kleinen Kurse von maximal 6 Personen entsteht eine enge Beziehung zwischen den Kursteilnehmern, die in Form von Meinungsaustausch und gegenseitigem Helfen weit über den Unterricht hinausgeht.

Die virtuelle Ausbildung eignet sich besonders für Menschen mit schweren Einschränkungen und gibt eine gute Möglichkeit von zu Hause aus eine berufliche Qualifizierung zu erreichen und somit am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Berufsbildungswerk Neckargemünd | REHADAT-Angebote und Adressen
Adresse: Berufsbildungswerk im Annastift




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/7106


Informationsstand: 27.05.2009

in Literatur blättern