Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zurück in den erlernten Beruf, dank Fahrzeugumbau: Wieder obenauf


Autor/in:

Pohl, Werner


Herausgeber/in:

hw-studio weber


Quelle:

RehaTreff, 2018, 18. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 50-51, Leimersheim: hw-studio weber, ISSN: 2510-117X


Jahr:

2018



Abstract:


Seit einem Unfall ist Rafael S. querschnittgelähmt. Auch als Rollstuhlfahrer möchte er in seinem ursprünglich gelernten Beruf als Baumaschinenführer wieder arbeiten können. Um dies zu ermöglichen, wurde ein CAT-Radlader 972M mit einem Einsatzgewicht von 25 Tonnen so modifiziert, dass Rafael S. seinen Beruf wieder ausüben kann.

Der Radlader verfügt über eine automatische Türöffnung und wird serienmäßig per Joysticksteuerung dirigiert. In diese wurde das digitale Fahr- und Lenksystem Space Drive von Paravan integriert und erlaubt dem Fahrer nun die Betätigung von Gas und Bremse von Hand.

Ergänzt wurde der Radlader um einen an der Außenseite angebrachten 'Personenaufzug', mit dem Herr S. seinen Arbeitsplatz überhaupt erst erreichen kann. Für seinen Rollstuhl wurde an der Außenseite der Fahrerkabine eine Halterung installiert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Produkte: Kraftfahrzeuganpassungen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Magazin RehaTreff
Homepage: http://rehatreff.de/rehatreff

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0173/0093


Informationsstand: 10.10.2018

in Literatur blättern