Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Hauptrolle spielen die Betroffenen


Autor/in:

Gerber, Ricarda


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

Arbeit und Gesundheit, 2016, 68. Jahrgang (Heft 4), Seite 28-29, Wiesbaden: Universum, ISSN: 2191-0502


Jahr:

2016



Abstract:


In dem Interview mit Sascha Goldbeck, Reha- und BEM-Berater bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), bezieht er Stellung zur Einführung des BEM im Betrieb und was dabei zu beachten ist, welche Vorbehalte es bezüglich des BEM noch immer gibt, ob medizinischer Rat erforderlich ist und welche Voraussetzungen ein erfolgreiches BEM bedingen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Arbeit & Gesundheit - Das Magazin für Sicherheitsbeauftragte
Homepage: https://aug.dguv.de/magazin-ausgaben/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0174/0025


Informationsstand: 23.08.2016

in Literatur blättern