Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusion trifft auf Wirklichkeit - Sieben Jahre UN-BRK: Bedeutung für kommunale Behindertenpolitik


Autor/in:

Schneider, Franziska


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Teilhabe, 2016, 55. Jahrgang (Heft 3), Seite 139-143, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 1867-3031


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu 'Teilhabe' Ausgabe 3/2016 (PDF | 2,1 MB)


Abstract:


Die Verpflichtung zur Herstellung von Inklusion als kommunale Querschnittaufgabe ergibt sich direkt aus der UN-BRK, Artikel 4, Absatz 5. Während die großen Rahmenbedingungen zur Umsetzung der UN-BRK Bundes- und Ländersache sind, beispielsweise Teilhabegesetz, Landes-Bauordnungen, kann das konkrete Alltagsleben für Menschen mit und ohne Behinderung im Sozialraum mit seiner sozialen und kulturellen Infrastruktur mehr oder weniger stark von der kommunalen oder bezirklichen Ebene gestaltet werden.

Dies kann nur gelingen, wenn diese Verpflichtung von allen Verwaltungsressorts und ressortübergreifenden Planungs- und Steuerungsgremien gemeinsam mit Akteur/innen der Zivilgesellschaft aktiv angenommen wird.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Inclusion meets reality - Seven years of UN-CRPD: Relevance for the communal politics on persons with disabilities


Abstract:


The UN-CRPD (art. 4, par. 5) refers directly to the obligation to secure inclusion as a cross-sectional communal task. While the big frame conditions to implement the UN-CRPD are in the responsibility of the German Federal Government and the Bundesländer, e.g. the participation act or construction regulations of the Länder, daily life of persons with and without disabilities with its social and cultural infrastructure is something that can be pretty much organized on a communal or district level.

This can only succeed if all the administration units and the cross-departmental planning and managing committees actively take on this obligation together with civil society actors.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Teilhabe - Die Fachzeitschrift der Lebenshilfe
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/fachzei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0175/0093


Informationsstand: 19.01.2017

in Literatur blättern