Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Hochgradig parallel: Die erstaunlichen Leistungen unserer Sprachwahrnehmung


Autor/in:

Böttges, Norbert


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Spektrum Hören, 2018, 38. Jahrgang (Ausgabe 6), Seite 34-35, Heidelberg: Median, ISSN: 0947-7748


Jahr:

2018



Abstract:


Immer wieder erscheint es erstaunlich, dass es mit 22 oder gar nur zwölf Elektroden im Innenohr möglich ist, Sprache klar und deutlich zu verstehen und sogar mit einigem Erfolg und Genuss Musik zu hören. Hat unser natürliches Gehör nicht 15.000 Sinneszellen pro Ohr? Leiten davon nicht jeweils 3.500 Zellen die Schallwahrnehmung an das Gehirn weiter? Wie soll das dann mit einer Übertragung funktionieren, die nur auf zwölf oder 22 Kanälen 'funkt'?

Diesen Fragen geht der Autor in dem Beitrag nach.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


SPEKTRUM HÖREN - Das Magazin für Schwerhörigkeit
Homepage: https://www.spektrum-hoeren.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0176/0129


Informationsstand: 17.01.2019

in Literatur blättern