Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wegweiser zur Rehabilitation


Autor/in:

Facius, Anja


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Spektrum Hören, 2020, 40. Jahrgang (Ausgabe 2), Seite 37-39, Heidelberg: Median, ISSN: 0947-7748


Jahr:

2020



Abstract:


Eine Rehabilitation kann für Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung sehr hilfreich sein. Während sich nach einer Cochlea-Implantat-Versorgung in der Regel eine Rehabilitation anschließt, ist diese bei Hörsystemversorgten oder Tinnituspatienten und Tinnituspatientinnen nicht so verbreitet. Dabei können diese genauso davon profitieren.

Welche gesetzlichen Grundlagen es für eine Rehabilitation bei Hörbeeinträchtigungen gibt, wer die Kostenträger sind und wie sie beantragt wird, hat die Autorin in diesem Beitrag zusammengestellt. Sie informiert über folgende Formen der Rehabilitation:

- Medizinische Leistungen zur Rehabilitation,
- Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation) und Leistungen zur Teilhabe an Bildung,
- Leistungen zur sozialen Teilhabe (soziale Rehabilitation).


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


SPEKTRUM HÖREN - Das Magazin für Schwerhörigkeit
Homepage: https://www.spektrum-hoeren.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0176/0172


Informationsstand: 11.05.2020

in Literatur blättern