Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Jugendliche mit Hörschädigung in der Berufsausbildung


Autor/in:

Hüther, Alexander M.


Herausgeber/in:

Berufsverband Deutscher Hörgeschädigtenpädagogen (BDH)


Quelle:

HörgeschädigtenPädagogik, 2017, 71. Jahrgang (Heft 3), Seite 146-157, Heidelberg: Median, ISSN: 0342-4898


Jahr:

2017



Abstract:


In den letzten Jahren sind viele Studien veröffentlicht worden, die sich mit der schulischen Situation von Schülern und Schülerinnen mit Hörschädigung in inklusiven Settings auseinandersetzen. Doch wie geht es für Jugendliche mit Hörschädigung nach der Schule weiter? Wie bewältigen sie die Anforderungen einer Berufsausbildung?

Der Beitrag beschäftigt sich mit der beruflichen und privaten Situation von Auszubildenden mit Hörschädigung und legt einen Fokus auf die Einbindung in soziale Prozesse innerhalb und außerhalb des Arbeitsplatzes. Gegenübergestellt werden den empirischen Ergebnissen Vergleichsdaten aus aktuellen Untersuchungen. Es zeigt sich, dass in der Bewertung der Ausbildungssituation zwischen Auszubildenden mit und ohne Hörschädigung keine wesentlichen Unterschiede bestehen, obwohl (oder gerade) die Jugendlichen mit Hörschädigung zuvor eine spezielle Fördereinrichtung besucht haben oder während ihrer Ausbildung im Rahmen des dualen Ausbildungssystems weiterhin besuchen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Jugendliche mit Hörschädigung in der Berufsausbildung


Abstract:


In recent years, many studies dealing with the situation of students with learning impairment in inclusive school settings have been published. But what happens when young people with hearing impairment face life after school? How do they cope with the requirements of vocational training?

This study focuses on the professional and personal situation of apprentices with hearing impairment and their integration into social processes within and outside of the workplace. The empirical results are compared to current studies. The results show that the assessment of the training situation is similar despite (or because of) the fact that young people with hearing impairment have previously been, or are currently visiting special support facilities in the context oft the dual vocational training.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


HörgeschädigtenPädagogik
Homepage: https://median-verlag.de/index.php?page=shop.product_details...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0177/0065


Informationsstand: 08.01.2018

in Literatur blättern