Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsausbildung von behinderten Jugendlichen - noch viele Probleme ungelöst


Autor/in:

Kloas, Peter-Werner


Herausgeber/in:

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Quelle:

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 1983, 12. Jahrgang (Heft 3), Seite 72-77, Bielefeld: Bertelsmann, ISSN: 0341-4515


Jahr:

1983



Abstract:


Auf der Grundlage von Einzelfallanalysen, die in der Zeit von Oktober 1981 bis November 1982 stattfanden, wurde den Erfahrungen, Kritikpunkten und Problemlösungsansätzen nachgegangen, die behinderte Jugendliche im Zusammenhang mit der Berufsausbildung und Berufseinmündung äußern.

Ziel dieses Vorhabens war einerseits, wichtige Erfahrungen und Einschätzungen für andere Behinderte und deren Eltern sowie für Ausbilder, Lehrer, Berufsberater und sonstige Verantwortliche nutzbar zu machen; andererseits sollten die durch Repräsentativerhebungen und Expertengespräche ergänzten Fallstudien zur Entwicklung von Konsequenzen beitragen, die auf eine dauerhafte berufliche und soziale Integration abzielen.

Die wesentlichen Ergebnisse und Empfehlungen zur Verbesserung des Berufswahlprozesses, des Berufsbildungsverlaufs und der Berufseinmündung behinderter Jugendlicher sind wiedergegeben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP)
Homepage: https://www.bibb.de/de/16153.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0179/0011


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern