Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Förderung beruflicher Weiterbildung behinderter Menschen ohne drohende Arbeitslosigkeit

Anmerkung zum Urteil des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg vom 9. November 2016 (AZ.: L 18 AL 19/16)



Autor/in:

Haas, Diana


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

RP Reha, 2018, 5. Jahrgang (Heft 3), Seite 29-33, Halle (Saale): Universitätsverlag Halle-Wittenberg, ISSN: 2366-7877


Jahr:

2018



Abstract:


Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg hatte sich mit der Frage zu befassen, ob die Förderung einer beruflichen Weiterbildungsmaßnahme, hier eines Masterstudiums, für einen behinderten Menschen eine drohende Arbeitslosigkeit voraussetzt. Zugleich befasste es sich mit der Frage, wann eine berufliche Neuorientierung behinderungsbedingt erforderlich ist.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteil mit Aktenzeichen L 18 AL 19/16 Anspruch eines sprachbehinderten Erwerbstätigen auf Gewährung einer beruflichen Weiterbildungsmaßnahme (Studium) [...]




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


RP Reha - Recht und Praxis der Rehabilitation
Homepage: https://uvhw.de/rp-reha.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0184/0091


Informationsstand: 11.03.2019

in Literatur blättern