Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Urteilen und Gesetzen blättern

  • aktuelle Seite: Urteil

Angaben zum Urteil

Arbeitsunfall - innerer Zusammenhang - Kuraufenthalt - Kurerfolg

Gericht:

LSG Celle 6. Senat


Aktenzeichen:

L 6 U 449/97


Urteil vom:

30.11.1998


Grundlage:

RVO § 539 Abs 1 Nr 17 Buchst a / RVO § 548 Abs 1 S 1



Orientierungssatz:

1. Zum Nichtvorliegen eines Arbeitsunfalles während eines stationären Kuraufenthalts, wenn eine asthmaerkrankte Versicherte, der allgemein empfohlen worden war, viel zu trinken, auf dem Weg zum Getränkeautomaten stürzt.

Fundstelle:

HVBG-INFO 1999, 1651-1657 (red. Leitsatz und Gründe)

Verfahrensgang:

vorgehend SG Braunschweig 1997-10-15 S 3 U 159/95 Urteil


Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

KSRE022591222


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Arbeitsunfall /
  • Asthma /
  • Atemwegserkrankung /
  • Kur /
  • medizinische Rehabilitation /
  • Mitwirkungspflicht /
  • private Versicherung /
  • Sozialgerichtsbarkeit /
  • stationäre Rehabilitation /
  • stationäre Therapie /
  • Unfall /
  • Urteil


Informationsstand: 09.08.1999

in Urteilen und Gesetzen blättern