Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Urteilen und Gesetzen blättern

  • aktuelle Seite: Urteil

Angaben zum Urteil

Sozialhilferecht - Vorrang ambulanter Pflege zu Hause

Gericht:

VG


Aktenzeichen:

M 15 E 87.6799


Urteil vom:

15.12.1987


Grundlage:

BSHG § 68 Abs 1 / BSHG § 3 Abs 2 S 3 / BSHG § 3a / BSHG § 69 Abs 2 S 3



Orientierungssatz:

1. Zum Vorrang häuslicher Pflege gegenüber stationärer Heimpflege von Schwerbehinderten im Falle eines 21-jährigen querschnittsgelähmten Studenten, obwohl erhebliche Mehrkosten auf den Sozialhilfeträger zukommen.


Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

MWRE004259013


Weitere Informationen

Themen:
  • Bauen / Wohnen /
  • Heimunterbringung

Schlagworte:
  • Angemessenheit /
  • Ausbildung /
  • häusliche Pflege /
  • Heimpflege /
  • Heimunterbringung /
  • Hilfe zur Pflege /
  • Kostenvergleich /
  • Mehrkosten /
  • Pflegefall /
  • Querschnittslähmung /
  • Schwerbehinderung /
  • Sozialhilfe /
  • Sozialhilfeträger /
  • Studium /
  • Unverhältnismäßigkeit /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • Vorrang /
  • Wahlrecht /
  • Wunsch- und Wahlrecht


Informationsstand: 01.01.1990

in Urteilen und Gesetzen blättern