Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Urteilen und Gesetzen blättern

  • aktuelle Seite: Urteil

Angaben zum Urteil

Personalrat - zur Aneignung von Kenntnissen auf dem Gebiet des Schwerbehindertenrechts

Gericht:

VGH Kassel Fachsenat für Landespersonalvertretungssachen


Aktenzeichen:

HPV TL 2960/87


Urteil vom:

16.11.1989



Leitsatz:

1. Auch wenn der Vertrauensmann der Schwerbehinderten dem Personalrat als ordentliches Mitglied angehört, ist es regelmäßig erforderlich, daß sich ein weiteres Personalratsmitglied Kenntnisse auf dem Spezialgebiet des Schwerbehindertenrechts aneignet.


Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

MWRE010569300


Weitere Informationen

Themen:
  • Schwerbehindertenvertretung

Schlagworte:
  • Erforderlichkeit /
  • Fachkenntnis /
  • Mitglied /
  • Personalrat /
  • Personalvertretung /
  • Schwerbehindertenrecht /
  • Schwerbehindertenvertretung /
  • Seminar /
  • Teilnahme /
  • Teilnahmerecht /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit


Informationsstand: 17.02.1994

in Urteilen und Gesetzen blättern