Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Arbeitsassistenz im Dienstleistungsmodell statt Arbeitgebermodell

Gericht:

VG Dresden 1. Kammer


Aktenzeichen:

1 L 178/17 / 1 L 178.17


Urteil vom:

17.02.2017


Grundlage:

SGB IX § 102 Abs. 4 und 5



Leitsatz:

Die Kosten einer Arbeitsassistenz im Dienstleistungsmodell können trotz Mehrkosten gegenüber dem Arbeitgebermodell notwendig und angemessen sein, wenn das Arbeitgebermodell dem Behinderten nicht zuzumuten ist (hier bejahrt). (Rn. 20)

Fortsetzung/Langtext


Quelle:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)


Referenznummer:

R/R7204


Weitere Informationen

Themen:
  • Arbeitsassistenz /
  • Arbeitsassistenz / Personelle Unterstützung /
  • Begleitende Hilfe im Arbeitsleben /
  • Beschäftigungspflicht / Ausgleichsabgabe /
  • Integrationsamt /
  • Leistungen /
  • Leistungen an Arbeitnehmer /
  • Leistungshöhe / Berechnung /
  • Leistungsträger /
  • Maßnahmen zur beruflichen Rehabilitation /
  • Verwendung der Ausgleichsabgabe

Schlagworte:
  • Anrechnungsfähigkeit /
  • Arbeitgebermodell /
  • Arbeitsassistenz /
  • Arbeitsplatzsicherung /
  • begleitende Hilfe im Arbeitsleben /
  • berufliche Integration /
  • Dienstleistungsmodell /
  • einstweiliger Rechtsschutz /
  • Ermessensentscheidung /
  • Integrationsamt /
  • Leistung /
  • Leistungen an Arbeitnehmer /
  • Leistungsanrechnung /
  • Leistungshöhe /
  • Mehrkosten /
  • Pflegeaufwand /
  • Urteil /
  • Verhältnismäßigkeitsprinzip /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • Wunsch- und Wahlrecht /
  • Zumutbarkeit


Informationsstand: 07.11.2017

in Urteilen und Gesetzen blättern