Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Urteilen und Gesetzen blättern

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen - (Neuntes Buch Sozialgesetzbuch) - SGB IX

Teil 2 Besondere Leistungen zur selbstbestimmten Lebensführung für Menschen mit Behinderungen (Eingliederungshilferecht)
Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften



SGB IX § 95 Sicherstellungsauftrag (noch nicht in Kraft)



Die Träger der Eingliederungshilfe haben im Rahmen ihrer Leistungsverpflichtung eine personenzentrierte Leistung für Leistungsberechtigte unabhängig vom Ort der Leistungserbringung sicherzustellen (Sicherstellungsauftrag), soweit dieser Teil nichts Abweichendes bestimmt. Sie schließen hierzu Vereinbarungen mit den Leistungsanbietern nach den Vorschriften des Kapitels 8 ab. Im Rahmen der Strukturplanung sind die Erkenntnisse aus der Gesamtplanung nach Kapitel 7 zu berücksichtigen.

Stand:

08.07.2019



Geltungszeit:

Tritt am 01.01.2020 in Kraft
kein entsprechender Paragraf im SGB IX a.F.



Quelle:

Bundesgesetzblatt


Quelle:

Bundesgesetzblatt 2016, Teil I, Nr. 66, S. 3234


Referenznummer:

R/RSGBIX095


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Behinderung /
  • besondere Leistung /
  • Eingliederungshilfe /
  • Eingliederungshilferecht /
  • Gesamtplan /
  • Gesetz /
  • Leistung /
  • Leistungen zur selbstbestimmten Lebensführung /
  • Leistungserbringer /
  • personenzentrierte Leistung /
  • Rechtsbeziehung /
  • Rehabilitation /
  • selbstbestimmtes Leben /
  • SGB IX-neu /
  • Sicherstellung /
  • Sicherstellungsauftrag /
  • Teilhabe /
  • Vereinbarung /
  • Vorschrift

in Urteilen und Gesetzen blättern