Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Urteilen und Gesetzen blättern

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen - (Neuntes Buch Sozialgesetzbuch) - SGB IX

Teil 3 Besondere Regelungen zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen (Schwerbehindertenrecht)
Kapitel 5 Betriebs-, Personal-, Richter-, Staatsanwalts- und Präsidialrat, Schwerbehindertenvertretung, Inklusionsbeauftragter des Arbeitgebers



SGB IX § 183 Verordnungsermächtigung



Die Bundesregierung wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates nähere Vorschriften über die Vorbereitung und Durchführung der Wahl der Schwerbehindertenvertretung und ihrer Stufenvertretungen zu erlassen.

Stand:

08.07.2019



Hinweis:

Eine Zusammenfassung der Diskussion im Forum 'Fragen - Meinungen - Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht' (19. Juni bis 11. Juli 2018) zu Fragen zur Wahl der Schwerbehindertenvertretung finden Sie im Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) unter:
https://www.reha-recht.de/fileadmin/user_upload/RehaRecht/Di...


Geltungszeit:

In Kraft getreten am 01.01.2018
zur vorher geltenden Fassung: SGB IX § 100 a.F.



Quelle:

Bundesgesetzblatt


Quelle:

Bundesgesetzblatt 2016, Teil I, Nr. 66, S. 3234


Referenznummer:

R/RSGBIX183


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • berufliche Integration /
  • Bezirksschwerbehindertenvertretung /
  • Gesamtschwerbehindertenvertretung /
  • Gesetz /
  • Hauptschwerbehindertenvertretung /
  • Konzernschwerbehindertenvertretung /
  • Schwerbehindertenrecht /
  • Schwerbehindertenvertretung /
  • Schwerbehinderung /
  • SGB IX-neu /
  • stellvertretende Vertrauensperson /
  • Stufenvertretung /
  • Teilhabe /
  • Verordnung /
  • Verordnungsermächtigung /
  • Wahl /
  • Wahlverfahren

in Urteilen und Gesetzen blättern