Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

Ersatzkraft

Ersatzkräfte sind Vertretungen für ruhende Arbeitsverhältnisse. Wurde eine Ersatzkraft eingestellt, wird der „ruhende Arbeitsplatz“ von den Arbeitsplätzen wieder abgezogen. Zur Ermittlung der Ausgleichsabgabe wird in diesem Fall also nur der Arbeitsplatz der Ersatzkraft gezählt.

In der Software IW-Elan* wird der "ruhende Arbeitsplatz" in Spalte 1 und 3 eingetragen. Die Ersatzkraft wird nur in Spalte 1 eingetragen.

 

* Die Software IW-Elan wurde bis zum Anzeigejahr 2016 unter dem Namen REHADAT-Elan veröffentlicht.