Inhalt

Urteil
Betreuungsverhältnis zwischen Fachkraft und Behinderten in einer Werkstatt für Behinderte

Gericht:

SG Frankfurt 14. Kammer


Aktenzeichen:

S 14 Ar 2079/92


Urteil vom:

14.09.1992


Grundlage:

Orientierungssatz:

1. Im Rahmen der beruflichen Rehabilitation eines Behinderten kann die BA verpflichtet sein, eine Maßnahme im Arbeitstrainingsbereich einer Werkstatt für Behinderte nach einem Betreuungsverhältnis von 1 : 1 zwischen Fachkraft und Behindertem zu fördern.

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE045640206


Informationsstand: 07.03.1995