Inhalt

Urteil
Ganztägiger Unterricht iS des Paragraph 44 Abs 1 AFG

Gericht:

BSG


Aktenzeichen:

11b RAr 28/85


Urteil vom:

17.12.1986


Grundlage:

  • AFG § 34 Abs 1 S 1 Fassung 1975-12-18 |
  • AFG § 44 Abs 1 Fassung 1975-12-18

Leitsatz:

1. Ein einmonatiges "Heimstudium", das einem Lehrgang mit Vollzeit- (Nah-) Unterricht vorgeschaltet ist und an Hand von lehrbuchartig gestalteten Blättern ohne mündliche oder schriftliche Beratung durch den Lehrer und ohne Leistungskontrolle durchgeführt wird, ist kein ganztägiger Unterricht iS des § 44 Abs 1 AFG.

Orientierungssatz:

Ganztägiger Unterricht iS des § 44 Abs 1 AFG:

1. Ganztägiger Unterricht iS des § 44 Abs 1 AFG ist eine Veranstaltung, bei der - jedenfalls in der Regel und abgesehen von Vor- und Nacharbeiten - Lehrer und Schüler (Ausbildung und Auszubildende) in einem Raum bei Vortrag, Demonstration oder Diskussion tätig sind, und die vom Fernunterricht, der durch die räumliche Trennung von Lehrer und Schüler gekennzeichnet wird, klar abgegrenzt ist.

Rechtszug:

vorgehend SG Itzehoe 1985-01-10 S 2 Ar 112/84
vorgehend LSG Schleswig 1985-08-22 L 3 Ar 15/85

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE027780106


Informationsstand: 01.01.1990