Inhalt

Urteil
Sozialhilferecht - Eingliederung eines sprachbehinderten Kindes

Gericht:

OVG Bremen 2. Senat


Aktenzeichen:

2 BA 45/84


Urteil vom:

26.01.1988


Grundlage:

  • BSHG § 39 Abs 3 |
  • BSHG § 3 Abs 2 |
  • BSHG § 40 Abs 1 Nr 3 |
  • BSHG § 3 Abs 1 |
  • BSHG§47V § 12 Nr 1

Leitsatz:

1. Zum Anspruch eines in seiner Sprachentwicklung zurückgebliebenen Kindes, daß seine Elten in die therapeutischen (heilpädagogischen) Maßnahmen einbezogen werden.

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

MWRE003619113


Informationsstand: 01.01.1990