Inhalt

Urteil
Tarifliches Urlaubsgeld für gesetzlichen Zusatzurlaub

Gericht:

BAG


Aktenzeichen:

6 AZR 525/80


Urteil vom:

20.10.1983


Grundlage:

  • SchwbG § 44 Fassung 1974-04-29 |
  • TVG § 1

Orientierungssatz:

1. In einem Tarifvertrag können Ansprüche auf zusätzliches Urlaubsgeld einheitlich für den tariflichen Urlaub und den gesetzlichen Zusatzurlaub für Schwerbehinderte geregelt werden (im Anschluß an das Senatsurteil vom 9. Januar 1979 6 AZR 512/77 = AP Nr 1 zu § 44 SchwbG).

2. Auslegung der §§ 6, 7, 8 und 9 des Manteltarifvertrages für die Arbeitnehmer der metallverarbeitenden Handwerke im Lande Nordrhein-Westfalen vom 20.12.1978.

3. Vergleiche auch BAG Urteil vom 20.10.1983 6 AZR 142/82.

Rechtszug:

vorgehend LArbG Düsseldorf 1980-08-20 15 (14) Sa 683/80
vorgehend ArbG Essen 1980-03-28 5 Ca 692/80

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KARE267780303


Informationsstand: 01.01.1990