Inhalt

Urteil
Urlaubsgeld für Zusatzurlaub

Gericht:

LAG Nürnberg


Aktenzeichen:

2 Sa 72/78


Urteil vom:

30.11.1978


Grundlage:

Leitsatz:

1. Bestimmt ein Tarifvertrag, daß für jeden tariflichen Urlaubstag ein zusätzliches Urlaubsgeld zu zahlen ist (so § 10 Abs 3 Ziff 1 des Manteltarifvertrages für die Arbeitnehmer des Bayerischen Groß- und Außenhandels vom 1974-03-01), dann erstreckt sich die Urlaubsgeldforderung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers nicht auf den bezahlten Zusatzurlaub nach § 44 SchwbG.

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KARE166600431


Informationsstand: 01.01.1990