Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag Forschungsergebnis
Medizinische und berufliche Rehabilitation psychisch kranker Menschen

Ergebnisse der RPK-Basisdokumentation 2004

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Weig, Wolfgang; Niederstraßer, Cord

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

PsychoNeuro, 2006, 32. Jahrgang (Heft 12), Seite 597-600, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0340-7845; 1611-9991

Jahr:

2006

Der Text ist von:
Weig, Wolfgang; Niederstraßer, Cord

Der Text steht in der Zeitschrift:
PsychoNeuro, 32. Jahrgang (Heft 12), Seite 597-600

Den Text gibt es seit:
2006

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

In der Rehabilitation schwer und chronisch psychisch kranker Menschen hat sich das Modell der verzahnten medizinischen und beruflichen Rehabilitation (RPK) bewährt. Die in Deutschland 2004 bestehenden 40 RPK-Einrichtungen haben im Rahmen einer Basisdokumentation Daten aller Rehabilitationsteilnehmer erfasst.

Die Auswertung ergibt bei einer Abbruchquote von 35 Prozent gute Ergebnisse hinsichtlich der beruflichen Integration, der Herstellung wirtschaftlicher Autonomie, der Verringerung stationärer psychiatrischer Behandlungsepisoden und der subjektiven Zufriedenheit. Das RPK-Modell erweist sich als erfolgreicher Baustein einer sozialpsychiatrisch orientierten Versorgung.

Wo bekommen Sie den Text?

Das Erscheinen der Zeitschrift wurde inzwischen eingestellt.

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Das Erscheinen der Zeitschrift wurde inzwischen eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Medical and vocational rehabilitation of psychically ill people

Results of the RPK - rehabilitation of psychically ill people - basis documentation 2004
As far as rehabilitation of serious and chronic psychically ill people is concerned, the combined medical and vocational rehabilitation has proved to be efficient. 40 RPK-institutions, existing in Germany, have recorded data of all participants of rehabilitation of the year 2004 in a basis documentation. The evaluation shows in common with a quota of failure of 35 percent good results concerning the vocational integration, the establishment of individual economic autonomy, the reduction of episodes of in-patient psychiatric treatment and the individual inner contentment. The RPK-model proves to be as a successful component of a medical care which is social-psychiatrically orientated.

Referenznummer:

R/ZA2867

Informationsstand: 17.04.2007