Inhalt

Urteil
Erwerbsunfähigkeit - Behinderter in einer beschützenden Werkstatt

Gericht:

BSG 5. Senat


Aktenzeichen:

5 RJ 40/91


Urteil vom:

22.04.1992


Grundlage:

  • RVO § 1247 Abs 2 |
  • SVBehindertenG Art 1 § 1 |
  • SchwbG § 54

Leitsatz:

1. Zur Bedeutung der Beschäftigung in einer Werkstatt für Behinderte für die Beurteilung der Erwerbsunfähigkeit eines Behinderten (Fortführung von BSG vom 9.9.1983 - 5b RJ 90/82 = SozR 2200 § 1247 Nr 41; Fortführung und teilweise Aufgabe von BSG vom 25.4.1990 5 RJ 68/88 = BSGE 3-2200 § 1247 Nr 3).

Fundstelle:

RegNr 20460 (BSG-Intern)

Rechtszug:

vorgehend SG Reutlingen 1990-09-12 S 7 J 1493/89
vorgehend LSG Stuttgart 1991-04-10 L 1 J 2256/90

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE010043414


Informationsstand: 02.10.1992