Inhalt

Urteil
Versicherungspflicht - Behinderter - Belastungserprobung in Werkstatt für Behinderte

Gericht:

LSG Celle 4. Senat


Aktenzeichen:

L 4 Kr 93/91


Urteil vom:

23.09.1992


Grundlage:

  • SGB 5 § 5 Abs 1 Nr 7 Fassung 1988-12-20 |
  • SVBehindertenG Art1 §1 Abs1 S1 Fassung 1988-12-20

Orientierungssatz:

1. Wird als eine medizinisch veranlaßte Maßnahme im Rahmen eines Gesamthandlungsplanes bei stationärer Krankenhausbehandlung eine Belastungserprobung in einer Werkstatt für Behinderte durchgeführt, so unterliegt der Behinderte nicht der Versicherungspflicht in der Kranken- und Rentenversicherung

Fundstelle:

Bibliothek BSG Rechtszug: vorgehend SG Hildesheim 1991-05-24 S 2 Kr 151/90

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE038703417


Informationsstand: 13.09.1994