Inhalt

Urteil
Neben der Forderung der krankheitsbedingten Berufsaufgabe kann von dem Erkrankten nicht die Trennung von Ehe und Familie verlangt werden

Gericht:

BSG 8. Senat


Aktenzeichen:

8 RU 70/75


Urteil vom:

25.02.1976


Grundlage:

  • BKVO 7 Anl 1 Nr 41 Fassung 1968-06-20

Leitsatz:

1. Die Forderung nach der endgültigen Trennung vom Beruf (wegen einer beruflichen Erkrankung an Bronchialasthma) kann nicht so weit gehen, daß vom Erkrankten nicht nur die Aufgabe seines Berufs, sondern auch die Trennung von Ehe und Familie verlangt wird.

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE006210005


Informationsstand: 01.01.1990