Inhalt

Urteil
Zuständigkeit der Arbeitsgerichte bei Verletzung von Rechten der Schwerbehindertenvertretung

Gericht:

VG Ansbach


Aktenzeichen:

AN 8 P 04.01373


Urteil vom:

23.09.2004


Leitsatz:

Durch das Arbeitsgerichtsbeschleunigungsgesetz vom 30. März 2000 (BGBl. I S. 333) wurde die ausschließliche Zuständigkeit der Arbeitsgerichtsbarkeit auch für die Beschlussverfahren in Angelegenheiten aus den §§ 94, 95, 139 des 9. Buches Sozialgesetzbuch bestimmt (§ 2 a Abs. 1 Nr. 3 a ArbGG).

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

ZfPR online 09/2006

Referenznummer:

R/R2618


Informationsstand: 23.02.2007