Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Praxishilfe/Ratgeber Online-Publikation
HIV und AIDS

Sozialrechtliche und psychosoziale Informationen zu den Erkrankungen

Bibliographische Angaben

Obertitel:

beta Institut Ratgeber

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

beta Institut

Quelle:

Augsburg: Eigenverlag, 2020, 4. Auflage, 89 Seiten: PDF

Jahr:

2020

Der Text ist von:
beta Institut

Den Text gibt es seit:
2020

Ganzen Text lesen (PDF | 529 KB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Die Diagnose HIV oder der Ausbruch von AIDS sind ein großer Schock für Betroffene und ihr Umfeld. HIV und AIDS sind noch immer nicht heilbar. Auch wenn es große medizinische Fortschritte und gute Behandlungsmöglichkeiten gibt, bringt die Infektion viele Veränderungen, Herausforderungen und Fragen mit sich. Was genau passiert bei einer HIV-Infektion? Wen informiere ich? Wie wird es weitergehen? Was bringen Medikamente?

Hier möchte der Ratgeber erste Fragen beantworten und einen Überblick über die Erkrankungen, ihren Verlauf und die Therapiemöglichkeiten geben. Betroffene und ihre Angehörigen werden aber auch zwangsläufig mit Fragen konfrontiert, die soziale und rechtliche Bereiche betreffen: Welche medizinischen und finanziellen Leistungen gibt es? Wo kann man diese beantragen? Wer muss von der Infektion wissen? Kann man trotz HIV-Infektion weiter arbeiten?

Der Ratgeber legt daher einen Schwerpunkt auf sozialrechtliche Themen, die bei HIV und AIDS von Bedeutung sein können. Er möchte Sie dabei unterstützen, sich im oftmals schwer verständlichen "Dschungel" rechtlicher Regelungen und Fristen zurechtzufinden, damit rechtzeitig die Leistungen beantragt werden können, die betroffenen Menschen zustehen.

[Aus: Information des Herausgebers]

Wo bekommen Sie den Text?

beta Institut gemeinnützige GmbH
https://www.betanet.de/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

beta Institut gemeinnützige GmbH
https://www.betanet.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Schlagworte:

ICF-bezogene Informationen im ICF-Lotsen:

Referenznummer:

R/NV0124x12

Informationsstand: 20.04.2021