Inhalt

Adresse
Berufsförderungswerk Bad Wildbad

Adresse / Kontaktdaten

Paulinenstr. 132
75323 Bad Wildbad
Baden-Württemberg
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 07081 175-0 Telefax: 07081 175-115 E-Mail: info@bfw-badwildbad.de Homepage: https://bfw-badwildbad.de/ Homepage: https://www.bv-bfw.de/

Eigendarstellung / Auszug:

Das Berufsförderungswerk Bad Wildbad ist eine moderne überregionale Einrichtung der beruflichen Rehabilitation. Menschen ab 18 Jahren, die behinderungsbedingt ihre bisherige berufliche Tätigkeit nicht mehr ausüben können, finden hier alle Voraussetzungen für die Erarbeitung einer beruflichen Zukunft.

Mit unserer Unterstützung im medizinischen, psychosozialen und lebenspraktischen Bereich können unsere Teilnehmer die Auswirkungen ihrer Erkrankung oder Behinderung bewältigen und zugleich ein hohes Maß an beruflicher Leistungsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit entwickeln.

Unser Profil als Einrichtung mit hoher Kompetenz sowohl für Menschen mit einer Körperbehinderung als auch einer psychischen Behinderung ist bundesweit anerkannt. Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Berufsförderungswerke e.V. entwickeln wir Lösungen zur erfolgreichen Integration.

Überschaubare Größe, persönliche Atmosphäre, moderne Technik und behinderungsspezifische Kompetenz bilden eine Einheit. Begleitung und Unterstützung unserer Teilnehmer auf dem Weg in den allgemeinen Arbeitsmarkt ist unser Selbstverständnis.

Bei der Suche nach einem geeigneten Beruf oder einer beruflichen Tätigkeit unterstützen wir mit Berufsfindungs- und Arbeitserprobungsmaßnahmen, mit individuellen Assessments und einer auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmten Rehabilitationsberatung.

Unsere zukunftsorientierten Berufsausbildungen ermöglichen Kammerabschlüsse in den Bereichen Gesundheitsberufe, handwerkliche Berufe (Goldschmied oder Uhrmacher), IT-Berufe, kaufmännische Berufe, Metallberufe und zeichnerische Berufe. Die Eingliederung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ist das wichtigste Ziel der beruflichen Rehabilitation. Durch ein arbeitsmarktbezogenes Bewerbungstraining und Betriebspraktika wird die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit vorbereitet.
Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung oder Qualifizierung arbeiten die meisten Teilnehmer im neuen Beruf.

Weiterführende Informationen

Hinweis:

Das BFW ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e.V.:
https://www.bv-bfw.de/

Referenznummer:

R/AD0457


Informationsstand: 02.07.2020