Inhalt
Icon Literatur
Icon Buch/Monografie

Dokumentart(en): Buch/Monografie
SGB IX - Kommentar zum Recht schwerbehinderter Menschen

und Erläuterungen zum AGG und BGG

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Vahlens Kommentare

Autor/in:

Cramer, Horst H.; Fuchs, Harry; Hirsch, Stephan [u. a.]

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

München: Vahlen, 2020, 7. Auflage, Vorankündigung für Oktober 2020, Rund 1000 Seiten: In Leinen, ISBN: 978-3-8006-4979-2

Jahr:

2020

Der Text ist von:
Cramer, Horst H.; Fuchs, Harry; Hirsch, Stephan [u. a.]

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Vahlen

Den Text gibt es seit:
2020

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Das SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen hat eine überaus große arbeitsmarkt- und sozialpolitische Bedeutung erlangt.
Für die dauerhafte Eingliederung der behinderten Menschen in Arbeit, Beruf und Gesellschaft, ist dieses Gesetz die wesentliche Grundlage.

Die Vorteile auf einen Blick:

- komplette Darstellung des SGB IX
- mit allen untergesetzlichen Regelungen

In der Neuauflage wird der mit dem Bundesteilhabegesetz erreichte Rechtsstand umfassend kommentiert:
- SGB IX Teil 1: Neue Bestimmungen zur Zuständigkeit, Bedarfsfeststellung, Trägerzusammenarbeit, Teilhabe- und Gesamtplanverfahren, Frühförderung, Soziale Teilhabe und Teilhabe an Bildung.
- SGB IX Teil 2: Das aus dem SGB XII herausgelöste Eingliederungshilferecht wurde sowohl verfahrens- wie auch leistungsrechtlich und hinsichtlich des Leistungserbringungs- und Vergütungsrechts weitgehend neu gefasst.
- SGB IX Teil 3: Im Schwerbehindertenrecht wurden die Rechte der Schwerbehindertenvertretungen gestärkt und ausgebaut. Das Recht der Werkstätten für behinderte Menschen wurde durch Leistungen an andere Leistungsanbieter und das Budget für Arbeit ergänzt.

Für die Anwaltschaft und Gerichte, Leistungserbringer im Bereich Rehabilitation und Teilhabe, Verbände und Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderungen, betriebliche Personalabteilungen und betriebliche Interessenvertretungen und Sozialleistungsträger.

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

Verlag Franz Vahlen
http://www.vahlen.de

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/NV1821

Informationsstand: 22.04.2020