Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag
Die Indizwirkung missglückter Stellenanzeigen und fehlender Inklusionsbeauftragter

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Vossen, Kathrin

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

Der Betrieb (DB), 2017, 70. Jahrgang (Heft 48), Seite 2868, Düsseldorf: Verlagsgruppe Handelsblatt, ISSN: 0005-9935

Jahr:

2017

Der Text ist von:
Vossen, Kathrin

Der Text steht in der Zeitschrift:
Der Betrieb (DB), 70. Jahrgang (Heft 48), Seite 2868

Den Text gibt es seit:
2017

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Wenig überraschend hat das LAG Hamm die Suche nach "frisch gebackenen" Juristen zum "Einstieg in die Berufswelt" und zur "Verstärkung eines jungen Teams" als Diskriminierung wegen des Alters bewertet. Neu ist indes die vom Gericht festgestellte Indizwirkung einer/s fehlenden Inklusionsbeauftragten für die Diskriminierung wegen einer Behinderung. Damit treibt auch die Rechtsprechung die Stärkung der Rechte behinderter Beschäftigter voran.

Die Kommentierung beschreibt den Sachverhalt, der dem Urteil zugrunde liegt, erläutert die Entscheidung des LAG Hamm und gibt Hinweise für die Praxis - so würde beispielsweise im Zusammenhang mit Entschädigungsklagen nach AGG erstmals die Bestellung bzw. Nichtbestellung der oder des Inklusionsbeauftragten der Arbeitgeber/innen an Bedeutung gewinnen.

Wo bekommen Sie den Text?

Der Betrieb (DB)
https://www.der-betrieb.de/inhalte/der-betrieb-inhalte/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/ZA6911

Informationsstand: 06.12.2017