Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Online-Publikation
Aktionsplan Tempelhof-Schöneberg Inklusiv

Bezirkliches Inklusionskonzept gemäß UN-Behindertenrechtskonvention

Bibliographische Angaben

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg; Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW)

Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2019, 128 Seiten: PDF

Jahr:

2019

Der Text ist von:
Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg; Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW)

Den Text gibt es seit:
2019

Ganzen Text lesen (barrierefreies PDF | 1,3 MB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Alle Abteilungen des Bezirksamtes haben in mehreren Workshops und Veranstaltungen Ziele und Maßnahmen entwickelt zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) im Bezirk. Das Inklusionskonzept führt darüber hinaus organisatorische Rahmenbedingungen zur Umsetzung und nachhaltigen Weiterführung auf.

Der Beirat von und für Menschen mit Behinderung war an der Erarbeitung des Inklusionskonzeptes durchgehend beteiligt. Für die Erstellung des Inklusionskonzeptes hat das Bezirksamt mit dem Institut Mensch Ethik Wissenschaft (IMEW) kooperiert.

Am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, dem 3. Dezember 2019, präsentierten die Beauftragte für Menschen mit Behinderung, Franziska Schneider, und die Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, die Broschüre Tempelhof-Schöneberg Inklusiv.

[Aus: Information des Herausgebers]

Wo bekommen Sie den Text?

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/service/publi...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/service/publi...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Mehr bei REHADAT:

Schlagworte:

ICF-bezogene Informationen im ICF-Lotsen:

Referenznummer:

R/NV6617xK53xSS

Informationsstand: 10.02.2020