Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag Forschungsergebnis Online-Publikation
Angemessene Vorkehrungen im Verwaltungsverfahren der Rehabilitation

Vortrag auf dem 28. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 15. bis 17. April 2019 in Berlin

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Rehabilitation - Shaping healthcare for the future

Autor/in:

Welti, Felix; Frankenstein, Arne; Hlava, Daniel

Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)

Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2019, Seite 102-103

Jahr:

2019

Der Text ist von:
Welti, Felix; Frankenstein, Arne; Hlava, Daniel

Den Text gibt es seit:
2019

Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2019) (PDF | 3,4 MB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Nach Artikel 5 Absatz 3 UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) unternehmen die Vertragsstaaten alle geeigneten Schritte, um die Bereitstellung angemessener Vorkehrungen zu gewährleisten. Nach Artikel 2 UN-BRK bedeuten angemessene Vorkehrungen notwendige und geeignete Änderungen und Anpassungen, die keine unverhältnismäßige oder unbillige Belastung darstellen und die, wenn sie in einem bestimmten Fall erforderlich sind, vorgenommen werden, um zu gewährleisten, dass Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt mit anderen Menschenrechte und Grundfreiheiten ausüben und genießen können. Werden angemessene Vorkehrungen versagt, stellt dies eine Benachteiligung dar, wie seit 2016 auch in § 7 Absatz 2 Satz 1 Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) klargestellt ist. Als Fazit wird gezogen, dass das Gebot angemessener Vorkehrungen relevant ist für die Rehabilitation in Deutschland.

Wo bekommen Sie den Text?

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV129718

Informationsstand: 03.06.2019