Inhalt
Icon Literatur
Icon Buch/Monografie

Dokumentart(en): Buch/Monografie Forschungsergebnis
Betriebliche Realisierung beruflicher Ausbildung behinderter Menschen

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Arbeits- und Sozialrecht, Band 152

Autor/in:

Kalina, Doreen

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

Baden-Baden: Nomos, 2019, 524 Seiten: Broschiert, ISBN: 978-3-8487-5532-5 (Print); 978-3-8452-9655-5 (ePDF)

Jahr:

2019

Der Text ist von:
Kalina, Doreen

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Nomos

Den Text gibt es seit:
2019

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Anmerkung:

Die (geringfügig überarbeitete) Arbeit ist zugleich eine Dissertation an der Universität Halle-Wittenberg, 2018.

Eine behinderungsgerechte, betriebliche oder betriebsnahe Ausbildung ist unverzichtbar, um die kritisierte Segregation auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu überwinden und eine dauerhafte Erwerbsteilhabe zu erreichen. Schwellen und Barrieren werden vor allem dann geringer, wenn Betriebe früh mit behinderten jungen Menschen zusammenarbeiten. Zur Verwirklichung einer inklusiven Berufsausbildung sind Sonderwege und Sonderwelten möglichst zu vermeiden.

Ausgehend von diesem völkerrechtlichen Grundsatz untersucht die Arbeit ein gestuftes System zwischen betrieblicher und außerbetrieblicher Ausbildung und zugleich zwischen Ausbildung im staatlich anerkannten Beruf und sogenannter Fachpraktiker-Ausbildung. Im Mittelpunkt steht hierbei das Modell der verzahnten Ausbildung im Sinne von § 51 Absatz 2 SGB IX, das mit seinen Anforderungen an die Leistungserbringer den laufenden Diskussionsprozess um die Transformation von der institutionellen zur personenzentrierten Rehabilitation voranbringt.

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

Nomos Verlagsgesellschaft
https://www.nomos-shop.de

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Nomos Verlagsgesellschaft
https://www.nomos-shop.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Mehr bei REHADAT:

Schlagworte:

ICF-bezogene Informationen im ICF-Lotsen:

Referenznummer:

R/NV2992

Informationsstand: 14.06.2019