Inhalt
Icon Literatur
Icon Buch/Monografie

Dokumentart(en): Buch/Monografie Forschungsergebnis
Die unions- und völkerrechtlichen Anforderungen an den Kündigungsschutz von Arbeitnehmern mit Behinderungen

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Schriften zum Bürgerlichen Recht (BR), Band 494

Autor/in:

Bechtolf, Hans

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

Berlin: Duncker & Humblot, 2019, 242 Seiten, ISBN: 978-3-428-15686-3 (Print); 978-3-428-55686-1 (Online)

Jahr:

2019

Der Text ist von:
Bechtolf, Hans

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Duncker & Humblot

Den Text gibt es seit:
2019

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Anmerkung:

Die Arbeit ist zugleich eine Dissertation an der Universität Hamburg, 2018.

Die unions- und völkerrechtlichen Einflüsse auf das nationale Arbeitsrecht sind erheblich. Dies gilt insbesondere für die Rechtsstellung von Menschen mit Behinderungen.

Die Hochschulschrift widmet sich der Frage, welche konkreten Anforderungen die UN-Behindertenrechtskonvention und die Richtlinie 2000/78/EG an den Kündigungsschutz von Menschen mit Behinderungen stellen. Die nationale Rechtslage wird anhand des herausgearbeiteten Maßstabs überprüft und schließlich analysiert, inwiefern der deutsche Gesetzgeber die Vorgaben umgesetzt hat oder inwieweit noch Handlungsbedarf besteht.

Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Auseinandersetzung mit dem antidiskriminierungsrechtlichen Behinderungsbegriff, der sich zu einem der schillerndsten unbestimmten Rechtsbegriffe in der Rechtsordnung entwickelt hat. Dabei werden rechtswissenschaftliche Ansätze kritisch auf ihre interdisziplinäre Anschlussfähigkeit untersucht.

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

Duncker & Humblot Verlagsbuchhandlung
https://www.duncker-humblot.de/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Duncker & Humblot Verlagsbuchhandlung
https://www.duncker-humblot.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV1520

Informationsstand: 07.06.2019