Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag
Was sich für Werkstätten in der Coronavirus-Krise geändert hat

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Bast, Katharina; Fischer, Konstantin; Schulz, Vera

Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)

Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2020, 36. Jahrgang (Heft 3), Seite 7-9, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993

Jahr:

2020

Der Text ist von:
Bast, Katharina; Fischer, Konstantin; Schulz, Vera

Der Text steht in der Zeitschrift:
Werkstatt:Dialog, 36. Jahrgang (Heft 3), Seite 7-9

Den Text gibt es seit:
2020

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Mit dem Auftreten des Coronavirus begann in Deutschland und Europa im Februar 2020 eine Zeit der Unsicherheit, die auch ein halbes Jahr später noch nicht vorüber ist. Aus der gesundheitlichen Krise wurde eine wirtschaftliche Krise, die das Potenzial hat, zu einer langfristigen sozialen Krise zu werden.

Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken und die bestehenden Regelungen - auch Werkstätten für behinderte Menschen betreffend - an die neue Situation anzupassen, haben Bundes- und Landesregierungen in den letzten Monaten eine Vielzahl von Gesetzen erlassen.

Dieser Beitrag liefert einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen und Änderungen während der Coronavirus-Krise, die die Werkstätten betreffen.

Wo bekommen Sie den Text?

Werkstatt:Dialog
https://www.bagwfbm.de/wdg

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Werkstatt:Dialog
https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/ZS0117/0281

Informationsstand: 28.12.2020