Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Praxishilfe/Ratgeber Online-Publikation
Checkliste zur Gestaltung mobiler Arbeit

Bibliographische Angaben

Obertitel:

IFAA-Checkliste

Autor/in:

Altun, Ufuk

Herausgeber/in:

Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. (ifaa)

Quelle:

Düsseldorf: Eigenverlag, 2019, 3., überarbeitete Auflage; Stand: November 2019, 23 Seiten: PDF

Jahr:

2019

Der Text ist von:
Altun, Ufuk

Den Text gibt es seit:
2019

Ganzen Text lesen (PDF | 692 KB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Diese Checkliste unterstützt betriebliche Akteur:innen bei der Implementierung von Digitalisierungsansätzen. Sie sensibilisiert dafür, bestehende Geschäftsmodelle und Prozesse grundsätzlich zu reflektieren und betriebsspezifisch vorteilhafte Ansätze für Industrie 4.0 zu identifizieren. Insbesondere fokussiert sie die ganzheitliche Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen zur Optimierung der Unternehmensprozesse.

Die Anwender:innen werden auf möglichen Handlungsbedarf hingewiesen, der aus der Technikeinführung resultiert, unter anderem in den Handlungsfeldern Arbeitsgestaltung, Betriebs- und Arbeitszeit, Entgelt, Arbeitsorganisation usw. Bleiben diese Handlungsfelder unberücksichtigt, können Digitalisierungsmaßnahmen scheitern oder ihr Potenzial nur unvollständig entfalten.

Die Checkliste richtet sich vor allem an Unternehmen, die
- aktuell technische Veränderungen planen,
- mit deren Umsetzung in Kürze beginnen oder
- bereits in der Umsetzung befindliche Maßnahmen reflektieren und deren Wirkung verbessern möchten.

Die Fragen sollten in einem bereichsübergreifenden Team diskutiert werden, das verantwortlich für die Umsetzung von Digitalisierung & Industrie 4.0 ist. Je nach Handlungsfeld können unterschiedliche Spezialisten unterstützend einbezogen werden. Mithilfe der Checkliste kann das Team erforderliche Maßnahmen erkennen und beschreiben.

Dabei können Ideen entstehen oder Aufgaben offensichtlich werden, die in einem anderen Rahmen detailliert ausgearbeitet werden müssen. Die Checkliste kann die Unterstützung externer Expert:innen nicht ersetzen. Sie hilft jedoch, Unterstützungsbedarf zu erkennen und zu konkretisieren.

[Aus: Information des Herausgebers]

Wo bekommen Sie den Text?

Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. (ifaa)
https://www.arbeitswissenschaft.net/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/NV0986x04

Informationsstand: 02.03.2020