Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag
Grad der Digitalisierung im Gesundheitswesen im Branchenvergleich

Hinderungsgründe und Chancen

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen II: Impulse für das Management

Autor/in:

Baierlein, Jochen

Herausgeber/in:

Pfannstiel, Mario A.; Krammer, Sandra; Swoboda, Walter

Quelle:

Berlin, Heidelberg: Springer Gabler, 2017, Seite 1-11

Jahr:

2017

Der Text ist von:
Baierlein, Jochen

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Springer Gabler

Den Text gibt es seit:
2017

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Unter Digitalisierung versteht man - ganz allgemein - die Umwandlung analoger Informationen in digital gespeicherte und genutzte Informationen. Dieser fortschreitende Prozess ist in vielen Bereichen, Branchen und nicht zuletzt auch im privaten Umfeld auffindbar. Der Beitrag beschäftigt sich mit eben dieser Thematik.

Im Rahmen dessen werden zunächst Digitalisierungsgrade unterschiedlicher Branchen dargestellt und in diesem Zusammenhang das gering digitalisierte Gesundheitswesen beleuchtet. Ziel des Beitrags ist es zum einen, Gründe und Herausforderungen für diese Branche aufzuzeigen und zum anderen, Lösungsansätze und Chancen des deutschen Gesundheitswesen zu verdeutlichen.

Ferner sollen folgende Fragen beantwortet werden:
- Weshalb bildet das Gesundheitswesen im Vergleich zu anderen Branchen das Schlusslicht beim Thema Digitalisierung?
- Was sind mögliche Treiber und Treiberinnen, durch die die Digitalisierung vorangetrieben werden kann?
- Welche Maßnahmen sind im speziellen vonseiten der Krankenhäuser zu treffen?

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

Springer Gabler
https://www.springer.com/springer+gabler?SGWID=0-1736613-0-0...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Springer Gabler
https://www.springer.com/springer+gabler?SGWID=0-1736613-0-0...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV8511x01

Informationsstand: 25.03.2019