Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Beitrag A2-2015: Sind Mehrkosten einer Leistung zur Teilhabe vom Versicherten zu tragen?

Teil 1

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Beiträge des Diskussionsforums Rehabilitations- und Teilhaberecht, Forum A: Leistungen zur Teilhabe und Prävention

Autor/in:

Walling, Fabian

Herausgeber/in:

Gagel, Alexander Schian, Hans-Martin Welti, Felix [u. a.] Gagel, Alexander; Schian, Hans-Martin; Welti, Felix [u. a.]

Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2015, 6 Seiten: PDF

Jahr:

2015

Der Text ist von:
Walling, Fabian

Den Text gibt es seit:
2015

Ganzen Text lesen (PDF | 190 KB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Allgemeine Einführung zu Forum A:

Thematisch ist das Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht (seit September 2014) in nunmehr fünf Einzelforen untergliedert (Forum A, B, C, D und E).

In Forum A werden rechtliche Fragen zum SGB IX sowie in diesem Kontext aktuelle Entwicklungen im sozialen Leistungsrecht behandelt. Dazu gehören das Verfahrensrecht, die Hilfsmittelversorgung einschließlich assistiver Technologien (Domotechnik) sowie die Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft. Ein besonderes Augenmerk gilt zudem den Neuregelungen zum Persönlichen Budget, der Unterstützten Beschäftigung sowie der Teilhabe von behinderten Frauen und Müttern mit behinderten Kindern am Leben in der Gesellschaft.

Diskussionsgegenstand:

Der Autor beschäftigt sich in seinem zweiteiligen Beitrag mit der Frage, ob bei Leistungen zur Teilhabe entstandene Mehrkosten vom Versicherten selbst zu tragen sind. Im ersten Teil seines Beitrags erläutert er die sich darauf beziehenden Regelungen der unterschiedlichen Bereiche des Sozialrechts. Er diskutiert hierzu die Regelungen der Gesetzlichen Rentenversicherung, der Gesetzlichen Krankenversicherung, der Sozialhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Gesetzlichen Unfallversicherung. Zudem geht er auf die Erstattung von selbstbeschafften Leistungen und das Wunsch- und Wahlrecht ein.

Wo bekommen Sie den Text?

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
https://www.reha-recht.de

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
https://www.reha-recht.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

DVfRA1502

Informationsstand: 28.01.2015