Inhalt

Urteil
Grundsätzliche Bedeutung der Rechtssache

Gericht:

BSG 9b. Senat


Aktenzeichen:

9b BAr 9/90


Urteil vom:

19.10.1990


Grundlage:

  • SGG § 160a Abs 2 S 3 |
  • SGG § 160 Abs 2 Nr 1 |
  • AFG § 42 ABS 1 S 1 NR 1 |
  • AFG § 42 ABS 1 S 2

Orientierungssatz:

1. Zur grundsätzlichen Bedeutung der Frage ob die mindestens einjährige berufliche Tätigkeit nach Abschluß einer Ausbildung, wie sie in § 42 Abs 1 S 1 Nr 1 iVm S 2 AFG als Voraussetzung für die Förderung der Teilnahme an einer Maßnahme mit berufsbegleitendem Unterricht und einer Dauer bis zu 24 Monaten verlangt wird, auch vor der Berufsausbildung erbracht werden kann.

Rechtszug:

vorgehend LSG Essen 1990-01-31 L 12 Ar 196/88

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE006573414


Informationsstand: 01.01.1990