Inhalt

Urteil
Zustimmung zur Kündigung eines Schwerbehinderten - Antragstellung - Verhaltensbedingte Kündigung - Prüfungsumfang durch Verwaltungsgerichte

Gericht:

OVG Münster 24. Senat


Aktenzeichen:

24 A 5221/95


Urteil vom:

11.11.1996


Grundlage:

Leitsatz:

1. Zur Stellung und Nachholung eines Antrages auf Zustimmung zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines Schwerbehinderten.

2. Zur verwaltungsgerichtlichen Prüfung verhaltensbedingter Kündigungsgründe, die nicht behinderungsbedingt sind.

Rechtszug:

vorgehend VG Köln 1995-05-31 21 K 3153/94

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

MWRE297006924


Informationsstand: 06.08.1997