Inhalt

Urteil
Medizinische Rehabilitation von Drogenabhängigen - Stationäre Nachsorge im Rahmen einer Langzeittherapie

Gericht:

LSG Celle 2. Senat


Aktenzeichen:

L 2 J 252/87


Urteil vom:

28.09.1988


Grundlage:

  • RVO § 1237 |
  • RVO § 1236 Abs 1 S 1 Fassung 1981-12-22

Orientierungssatz:

Medizinische Rehabilitation von Drogenabhängigen - Stationäre Nachsorge im Rahmen einer Langzeittherapie:

1. Der Rentenversicherungsträger ist für eine stationäre Erprobungs- und Adaptionsphase im Anschluß an eine klinische Entwöhnungsmaßnahme als Teil eines Gesamt-Therapieprogramms nur leistungs- bzw erstattungspflichtig, wenn und soweit diese zur Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit - und nicht zur vollständigen sozialen Wiedereingliederung - objektiv noch erforderlich und vor allem auch in der Gestalt weiterer stationärer Maßnahmen notwendig sind bzw waren, insbesondere als ambulante Maßnahmen nicht ausgereicht hätten.

Rechtsweg:

Es liegen keine Informationen zum Rechtsweg vor.

Quelle:

JURIS-GmbH

Referenznummer:

KSRE013613403


Informationsstand: 01.01.1990