Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

Projekte (229)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Projekte zur Ansicht auswählen



3. zur Detailansicht von Interdisziplinäre Reha: Modell zur Integration berufsspezifischer Präventionsmaßnahmen im Rahmen der medizinischen Rehabilitation
Universitätsmedizin Göttingen, Abteilung Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin / Spitzenverband der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSV-SpV) / Klinik Limberger GmbH & Co. KG / Klinik Westfalen / Technische Aufsichtsdienste der Träger der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaften Baden Württemberg, Niedersachsen und Schleswig Holstein


5. zur Detailansicht von Tutorensystem für Aphasiker seit dem Jahr 2008 Projekt Gutzuhören - Gutzuwissen seit 2013
Aphasiker-Zentrum Oberfranken e.V. / Aphasiker-Zentrum Südwestsachsen e.V. / Sächsischer Landesverband Aphasie e.V. / Neurologisches Rehabilitationszentrum Leipzig (NRZ)

6. zur Detailansicht von Berufsbegleitende Rehabilitation (BbR)
Deutsche Rentenversicherung Bund / Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg / Reha Tagesklinik im forum pankow GmbH & Co.KG / REHA VITA GmbH / Gesundheitszentrum Prenzlauer Berg GmbH / Zentrum für ambulante Rehabilitation


8. zur Detailansicht von Rehabilitation bei Personen mit zeitlich befristeter Erwerbsminderungsrente (REBER)
Klinik für Rehabilitationsmedizin, Medizinische Hochschule Hannover / Deutsche Rentenversicherung Bund / Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg / Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland / Deutsche Rentenversicherung Nord




12. zur Detailansicht von Medizinisch-berufliches Rehabilitationsverfahren Haut, Optimierung und Qualitätssicherung des Heilverfahrens (ROQ)
Universität Osnabrück, Klinik für Dermatologie / Universität Heidelberg / Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)

13. zur Detailansicht von RehaFuturReal® - Wissenschaftliche Evaluation der Umsetzungsphase
RWTH Aachen, Institut für Psychologie / Institut für Rehabilitationsforschung Norderney / Deutsche Rentenversicherung Westfalen / Berufsförderungswerk Dortmund


15. zur Detailansicht von Ambulante Rehabilitation in der Hausarztpraxis
Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation an der Charité / Reha-Zentrum Seehof

16. zur Detailansicht von Beschwerdenvalidierung in der medizinischen Rehabilitation
Universität Bremen, Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation / Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover


18. zur Detailansicht von Schlafstörungen in der Psychosomatischen Rehabilitation
Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation an der Charité / Reha-Zentrum Seehof

19. zur Detailansicht von Evaluation einer Gruppentherapie zur Behandlung von arbeitsplatzbezogenen Ängsten
Universität Potsdam, Department Psychologie / Brandenburgklinik Bernau / Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation an der Charité

20. zur Detailansicht von Entwicklung und Evaluation einer indikationsübergreifenden internetbasierten Nachsorgemaßnahme zur Verbesserung der beruflichen Reintegration
Universität Mainz, Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie / Reha-Zentrum Bad Nauheim / Reha-Zentrum Bad Pyrmont / Klinik Haus Franken GmbH / Psychosomatische Klinik Bad Neustadt/Saale

21. zur Detailansicht von Begleitende Sozialberatung während der stufenweisen Wiedereingliederung - Evaluation eines Nachsorgeangebotes
Eifelklinik Manderscheid / Universität Trier, Fachbereich I, Psychologie / Universität Köln, Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie

22. zur Detailansicht von Intensivierte Medizinisch-Beruflich Orientierte Rehabilitationsnachsorge (IMBORENA)
Medizinische Hochschule Hannover, Koordinierungsstelle für angewandte Rehabilitationsforschung

23. zur Detailansicht von Aufbau eines web-basierten Zentrums Reha-Nachsorge (ZeReNa) in Deutschland: www.nachderreha.de
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Institut für Sozialmedizin

24. zur Detailansicht von Operationalisierung von Fähigkeitsstörungen und der sozialmedizinischen Beurteilung mit dem Mini-ICF-APP bei Patienten in der psychosomatischen Rehabilitation
Rehabilitationszentrum Seehof / Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Berlin-Brandenburg-Sachsen / Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation an der Charité

25. zur Detailansicht von Patientenorientierte Schulungspraxis in der orthopädischen Rehabilitation durch Dissemination eines evaluierten Schulungsprogramms
Universität Würzburg, Institut für Psychotherapie und Medizinische Psychologie / Universität Erlangen, Institut für Sportwissenschaft und Sport / Universität Duisburg-Essen

26. zur Detailansicht von Rehabilitationsnachsorge - Optimierung und Transfer des 'neuen Credo'
Universität Lübeck, Institut für Sozialmedizin / BG Nordsee-Reha-Klinik Borkum / Mühlenberg-Klinik / Klinikum Bad Bramstedt / Buchenholm Vital-Kliniken GmbH / Asklepios Klinik Bad Schwartau / Ostseeklinik Schöneberg-Holm


28. zur Detailansicht von Effektivität eines Curriculum Herzinsuffizienz zur Förderung der Selbstmanagementkompetenz in der kardialen Rehabilitation
Universität Würzburg, Institut für Psychotherapie und medizinische Psychologie, Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften

29. zur Detailansicht von Sozialmedizinische Evaluation einer fachspezifischen Rehabilitation nach radikaler Prostatovesiculektomie
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie / Niederrhein-Klinik Korschenbroich / Klinik Quellental / Klinik Birkental / Viviante Rehabilitation GmbH / Helios Klinik Bergisch-Land

30. zur Detailansicht von Chronisch entzündliche Darmerkrankungen - mehr als eine Entzündung des Darmes: Somatische und psychosoziale Problemfelder und ihre Versorgung im Fokus von Patienten-Informationen (PROCED)
Universität Lübeck, Seniorprofessur für Bevölkerungsmedizin / Techniker Krankenkasse Hamburg / Deutsche Morbus Crohn/Colitis Ulcerosa Vereinigung (DCCV e.V.) / Kompetenznetz Darmerkrankungen e.V.

31. zur Detailansicht von Fünf-Jahres-Situation und -Mortalität bei Schlaganfallpatienten nach stationärer neurologischer Rehabilitation (CERISE II)
m&i-Fachklinik Herzogenaurach / Katholieke Universiteit Leuven, Belgien / Vrije Universiteit Brussel / University of Nottingham / Neurologische Klinik Zurzach

32. zur Detailansicht von Analyse unspezifischer Wirkfaktoren orthopädischer Rehabilitation
Universität Bremen, Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation / Rheumaklinik Bad Wildungen


34. zur Detailansicht von Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projekts 'Medizinisch-Berufliche Rehabilitation Südbaden'
Universität Freiburg, Institut für Psychologie, Abteilung für Rehabilitationspsychologie und Psychotherapie / Methodenzentrum des rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbundes Freiburg/Bad Säckingen




38. zur Detailansicht von Psycho-Kardiologie - Kardio-Psychosomatik. Indikationsübergreifende Behandlungen bei bedeutsamer Komorbidität
Dr. Becker Klinik Möhnesee / Institut für Psychotherapie und Med. Psychologie, Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften

39. zur Detailansicht von Effektivität des Curriculum Herz-Kreislauf-Erkrankungen des Gesundheitstrainingsprogramms der Deutschen Rentenversicherung Bund
Universität Würzburg, Institut für Psychotherapie und medizinische Psychologie, Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften / Reha-Klinik Wetterau / Rehabilitationszentrum am Sprudelhof

40. zur Detailansicht von Modularisiertes Elterntraining für Eltern entwicklungsauffälliger Kinder in der stationären Rehabilitation
Universität Bremen, Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation / Klinik Hochried, Zentrum für Kinder, Jugendliche und Familien


42. zur Detailansicht von Modellprojekt: Stärke durch Vernetzung
Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz



45. zur Detailansicht von Auswertung nach 2 Jahren Arbeitsplatzbezogener Muskuloskelettaler Rehabilitation (ABMR)
Sana-Kliniken Sommerfeld, Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Pneumologie / VBG - Bezirksverwaltung Berlin


47. zur Detailansicht von Jugendliche mit chronischer Grunderkrankung in der stationären Rehabilitation
Universität Bremen, Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation / Fachklinik Sylt für Kinder und Jugendliche / Rehaforschung Fachklinik Sylt e.V.

48. zur Detailansicht von Multizentrische Evaluationsstudie zur medizinisch-beruflichen Rehabilitation (MEMBER-Studie)
Institut für neurorehabilitative Forschung (InFo) der BDH-Klinik Hessisch-Oldendorf


50. zur Detailansicht von Telemedizinische Überwachung von therapeutisch angeleitetem Eigentraining bei Gesichtslähmung
m&i-Fachklinik Herzogenaurach / Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Mustererkennung / Siemens Healthcare