Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Informationen

WfbM-Benchmarking der Teilhabe am Arbeitsleben


Blaudszun-Lahm, Annette; Eierdanz, Frank.; Weber, Harald (2014): Benchmarking der Teilhabe: Wie meistern Werkstätten die Herausforderungen der UN-Konvention.? In: Werkstatt:Dialog, 30. Jg., Heft 6, S. 44-46.

Blaudszun-Lahm, Annette; Eierdanz, Frank.; Weber, Harald (2014): WfbM-Benchmarking der Teilhabe am Arbeitsleben; In: Klarer Kurs, Heft 4/ 2014, S. 40-41.

Blaudszun-Lahm, Annette; Eierdanz, Frank.; Weber, Harald (2011): Die Qualität beruflicher Rehabilitation aus Sicht der "Kunden" - Ergebnisse aus Befragungen von über 10.000 Mitarbeitern mit Behinderungen. In: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 65. Jg., Heft 4, S. 312-332.

Blaudszun-Lahm, Annette; Eierdanz, Frank.; Weber, Harald (2010): Werden Werkstattbeschäftigte erfolgreich gefördert? In: ConZepte, Informationen, Standpunkte und Diskussionen aus der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, 5. Jg., Heft 2, S. 22 - 25.

Blaudszun-Lahm, Annette; Eierdanz, Frank.; Weber, Harald (2010): Verbesserung beruflicher Teilhabemöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen - Ein Benchmarking-Ansatz zur Verbesserung der Qualität rehabilitativer Dienstleistungen in Werkstätten für behinderte Menschen, in: Neue Arbeits- und Lebenswelten gestalten, 56. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, 24. bis 26. März 2010, S. 339-342.

Weber, Harald (2008): Benchmarking der Förderungs- und Rehabilitationsqualität in Werkstätten für behinderte Menschen (Reha-Benchmarking), Vortrag auf dem Werkstättentag 2008.