Welche Produkte und Leistungen bieten Werkstätten an? (13.06.2019)

Werkstätten-Verzeichnis 2019 veröffentlicht

VerzeichnisWfbM

Die Bundesagentur für Arbeit hat das „Verzeichnis anerkannter Werkstätten für behinderte Menschen 2019“ auf ihren Internet-Seiten veröffentlicht.

Das Verzeichnis bietet einen Überblick über alle 733 anerkannten Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) sowie deren Dienstleistungen und Produkte.

Das Verzeichnis enthält außerdem eine Zusammenstellung von Blindenwerkstätten und Vertriebsgesellschaften, die im Auftrag von anerkannten WfbM Werkstätten-Produkte vertreiben, Aufträge akquirieren und koordinieren.

Tipp: Unternehmen, die Aufträge an anerkannte WfbM oder Blindenwerkstätten vergeben, können 50 Prozent der Arbeitsleistung von der zu zahlenden Ausgleichabgabe abziehen. Einkaufen können Firmen nicht nur Produkte, sondern auch Dienstleistungen, die von einer WfbM ausgeführt werden.

Das Werkstätten-Verzeichnis der Bundesagentur für Arbeit erscheint einmal im Jahr und wird von REHADAT erstellt.

Hier geht es zu dem Werkstätten-Verzeichnis: Bundesagentur für Arbeit