Termine & Veranstaltungen

Hier informieren wir regelmäßig im Vorfeld über interessante Veranstaltungen im Themenbereich der beruflichen Inklusion.

Symbolbild für Veranstaltungen fotolia ©Rawpixel.com

Werkstätten:Messe

Termin: 27.-30.3.2019
Ort: Nürnberg

Fachmesse für berufliche Rehabilitation & Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen

Hier präsentieren sich Werkstätten für behinderte Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland sowie Dienstleister, die ihre Angebote und Produkte von und für Werkstätten vorstellen. Sie zeigen Lösungen und Konzepte für eine erfolgreiche Inklusion – und welche großartigen Produkte dabei entstehen.

Mehr Informationen unter www.werkstaettenmesse.de

Tipp: Auch REHADAT ist auf der Werkstätten:Messe mit einem eigenen Stand vertreten! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fachtagung "Alles inklusive?! – Wege in den inklusiven Arbeitsmarkt"

Termin: 28.03.2019
Ort: Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken
Veranstalter: „Servicestelle berufliche Inklusion – SbI“ der Miteinander Leben Lernen (MLL) gGmbH

Schwerpunktthemen der Veranstaltung sind Persönliches Budget, Budget für Arbeit und Andere Leistungsanbieter § 60 SGB IX. Die Veranstalter wollen gangbare Wege aufzeigen, neue Lösungen suchen, Anstöße und Impulse setzen sowie Best-Practice-Beispiele aufzeigen.

Der Fachtag steht allen Interessierten offen und ist ausdrücklich auch für Menschen mit Behinderungen gedacht.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.mll-saar.de/fachtagung-2019

5. Bundesweite Fachtagung: Teilhaben – Teilnehmen – Teil Sein / Inklusion in Ausbildung und Erwerbstätigkeit

Termin: 2.-3. April 2019
Ort: Ludwig-Maximilians-Universität München
Veranstalter: Institut für berufsbezogene Beratung und Weiterbildung

Zielsetzung der Fachtagung ist der überregionale und länderübergreifende Austausch über die Perspektiven einer inklusiven Berufsbildung für gelingende Übergänge in Ausbildung und Erwerbstätigkeit.

Die Tagung richtet sich an das Leitungspersonal berufsbildender Schulen, Fachreferentinnen und Fachreferenten, Vertreterinnen und Vertreter der Lehreraus- und Lehrerfortbildung in der beruflichen Bildung, der sonderpädagogischen Dienste, der Kammern, der Arbeitsagenturen und der Betriebe.

Mehr Informationen hier: hwww.teilhabe-und-inklusion.de

Forum Wirtschaft und INKLUSION

Termin: 3.4.2019
Ort: Flughafen München, municon Tagungszentrum
Veranstalter: Unternehmens-Netzwerk INKLUSION und Bundesarbeitsgemeinschaft ambulante berufliche Rehabilitation (BAG abR) e. V.

Berichte aus Betrieben, Interviews, Keynotes und Fachbeiträge machen deutlich, dass Wirtschaft, Vielfalt und Inklusion zusammen gehören und von Nutzen sind für Unternehmen und Betroffene.

Kontakt: info@unternehmens-netzwerk-inklusion.de, Telefon: 040 280066-521

28. Rehawissenschaftliches Kolloquium und 15. EFRR-Congress 2019

Termin: 15.-17.4.2019
Ort: Berlin
Veranstalter: Deutschen Rentenversicherung und European Forum for Research in Rehabilitation

Unter dem Motto „Rehabilitation – Shaping healthcare for the future“ thematisiert das wissenschaftliche Programm der beiden Teilkongresse die zentrale Rolle der Rehabilitation als globale Gesundheitsstrategie der Zukunft.

Das Kolloquium wird von der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg und der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW) ausgerichtet.

Das Kolloquium wird gemeinsam mit dem Kongress für Rehabilitationsforschung des European Forum for Research in Rehabilitation (EFRR) durchgeführt.

Mehr Informationen unter www.deutsche-rentenversicherung.de

8. Fachtagung der Schwerbehindertenvertretung

Termin: 7.5.-9.5.2019
Ort: Magdeburg
Veranstalter: ver.di-Forum Nord

Die Schwerpunkte der Fachtagung sind: Sozialrecht, rechtliche und politische Entwicklung im SGB IX, Bundesteilhabegesetz für die Alltagsarbeit der SBV und die betrieblichen Interessenvertretungen.

In Vorträgen, Diskussionen und Workshops werden die speziellen Probleme der SBV thematisiert, gemeinsam bearbeitet und vertieft.

Mehr Informationen unter www.verdi-forum.de

SightCity - die größte internationale Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel

Termin: 8.5.-10.5.2019
Ort: Sheraton Frankfurt Airport Hotel
Veranstalter: SightCity GmbH

Die Messe zeigt, wie Barrierefreiheit für sehbehinderte und blinde Menschen heute gelebt werden kann. Hilfsmitteltrends aus über 20 Ländern erwarten die Besucher. Mehr als 120 Aussteller und ein Vortragsprogramm informieren auf der weltweit größten Fachmesse ihrer Art über neue Technik, Hilfsangebote und medizinische Fortschritte. Der Eintritt ist frei.

Homepage: www.sightcity.net

Messe REHAB: Rehabilitation | Therapie | Pflege | Inklusion

Termin: 16.-18.5.2019
Ort: Messe Karlsruhe

Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion.

Alle zwei Jahre kommen Fachleute aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland nach Karlsruhe, um sich über aktuelle Trends der Rehatechnik, Innovationen der Hilfsmittelindustrie und neue Therapiemöglichkeiten zu informieren sowie Weiterbildungsmöglichkeiten zu nutzen.

Mehr Informationen unter www.rehab-karlsruhe.com

Tipp: Auch REHADAT ist auf der REHAB mit einem eigenen Stand vertreten! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

IRMA: Internationale Reha- und Mobilitätsmesse für Alle

Termin: 14.-16.6.2019
Ort: Bremen
Veranstalter: Escales-Verlag

Die IRMA ist die führende Verbraucher- und Fachmesse für Rehabilitation in Norddeutschland und richtet sich an Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrer, Senioren sowie Pflegebedürftige und deren Angehörige.

Mehr Informationen unter www.irma-messe.de.

XVIII. Weltkongress des Weltverbandes der Gehörlosen

Termin: 23.-27.7.2019
Ort: Paris, Frankreich
Veranstalter: Französischer Gehörlosenverband

Das Kongressthema "Gebärdensprachrechte für alle" unterstreicht, dass die uneingeschränkte Wahrnehmung der sprachlichen Rechte entscheidend für die vollständige Einbeziehung der Gehörlosengemeinschaft in die Gesellschaft ist.

Die offiziellen Sprachen des Kongresses sind die Internationale Gebärdensprache, die Französische Gebärdensprache sowie Englisch und Französisch.

Das Kongressprogramm wird sechs Hauptthemen behandeln: Gebärdensprache und gehörlose Studien, Gehörlose Bildung, Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung, Technologie und Zugänglichkeit, Gesundheit und Beschäftigung.

Mehr Informationen unter www.wfdcongress2019.org

International Conference: Global Challenges in Assistive Technology - Research, Policy & Practice

Termin: 27.-30.08.2019
Ort: Bologna, Italien
Veranstalter: AAATE (Association for the Advancement of Assistive Technology in Europe)

The conference is an excellent opportunity for the community of Assistive Technology stakeholders in Europe and worldwide to gather and to share knowledge and experiences, to discuss European and Global challenges in Assistive Technology, to network and to develop collaborations.
The conference targets a broad group of researchers, AT professionals, service providers, policymakers, industry and end users.

The conference will address a wide range of issues related to technology and disability: technological developments in the field of Assistive Technology, including ambient assisted living (AAL), smart environments and the Internet of Things (IoT) applications, social assistive robotics, digital and connected health, virtual and augmented reality, as well as the ethical implications of these new possibilities, data privacy and self-determination of users with disabilities and older adults; innovations in AT for cognitive, sensory and motor disabilities; the impact of societal changes that make assistive technology ever more relevant and needed; and the need to provide wider access to AT at global scale.

Mehr Informationen hier: http://aaate2019.eu/

Messe REHACARE

Termin: 18.-21.9.2019
Ort: Messe Düsseldorf

Mehr Informationen unter www.rehacare.de

Tipp: Auch REHADAT wird auf der REHACARE mit einem eigenen Stand vertreten sein! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kongress Teilhabeforschung

Termin: 26.-27.9.2019
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin
Veranstalter: Aktionsbündnis Teilhabeforschung und Humboldt-Universität zu Berlin 

Call for Papers / Ende der Einreichungsfrist: 7. April 2019

Der Kongress der Teilhabeforschung bringt Wissenschaftler/innen aus unterschiedlichen Wissenschaftsgemeinschaften zusammen, um Teilhabeforschung als interdisziplinäres Forschungsprogramm zu profilieren.

Mehr Informationen hier: www.teilhabeforschung.org

Messe A+A

Termin: 5.-8.11.2019
Ort: Messe Düsseldorf

Die Kernthemen der Fachmesse A+A 2019 sind "Persönlicher Schutz", "Betriebliche Sicherheit" und "Gesundheit bei der Arbeit". Neben den ca. 2.000 Ausstellern aus aller Welt erwarten Sie die Highlight Route mit Produkten, Konzepten und Lösungen für die Zukunft der Arbeit, der Treffpunkt Sicherheit und Gesundheit mit dem umfassenden Beratungs- und Informationsangebot der nicht-kommerziellen Partner der A+A und die Live-Präsentationen zu den aktuellen Themen auf den Bühnen und Sonderschauen.

Begleitend zur Fachmesse findet der 36. Kongress für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Ergonomie organisiert von der Basi – der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit - statt.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.aplusa.de.

Tipp: Auch REHADAT wird auf der A+A mit einem eigenen Stand vertreten sein! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.