Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt

Termine & Veranstaltungen

Hier informieren wir regelmäßig im Vorfeld über interessante Veranstaltungen im Themenbereich der beruflichen Inklusion.

Symbolbild für Veranstaltungen fotolia ©Rawpixel.com Symbolbild für Veranstaltungen fotolia ©Rawpixel.com

32. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: „Veränderungskultur fördern – Teilhabe stärken – Zukunft gestalten“

Termin: 20. - 22. Februar 2023
Ort: Hannover
Veranstalter: Deutsche Rentenversicherung Bund und Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften

Das jährlich im Frühjahr stattfindende Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium hat sich zum wichtigsten wissenschaftlichen Reha-Kongress in Deutschland entwickelt. Regelmäßig nehmen über 1.500 Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis, Medizin, Psychologie und Therapie sowie Gesundheitsmanagement, Verwaltung und Politik teil. Ziel des Kolloquiums ist der Austausch zwischen Reha-Wissenschaft und Reha-Praxis über aktuelle Forschungsergebnisse und Konzepte zur wissenschaftlich fundierten Weiterentwicklung von Präventions- und Rehabilitationsleistungen sowie gesellschaftlichen und beruflichen Teilhabestrategien in Deutschland.

Mehr Informationen: Reha-Kolloquium | deutsche-rentenversicherung.de


5. LWL-Messe der Inlusionsunternehmen

Termin: 23. März 2023
Ort: Dortmund
Veranstalter: Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Die Messe soll die volkswirtschaftliche Bedeutung und die Zukunftsfähigkeit der Inklusionsunternehmen zeigen. Es soll eine Jobbörse für Menschen mit Behinderung geben. Die Vergabe von Dienstleistungen öffentlicher Auftraggeber soll ebenso ein Thema der Messe sein wie die Chancen der Digitalisierung für die Inklusionsunternehmen.

Mehr Informationen: LWL-Messe der Inklusionsunternehmen 2023


Fachtagung 'Perspektiven der digitalen Arbeitswelt – Beschäftigungs- und Weiterbildungschancen für Menschen mit Behinderungen'

Termin: 25. April 2023
Ort: Berlin
Veranstalter: Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS

Die Fachtagung will die Bedingungen und Chancen beruflicher Teilhabe schwerbehinderter Menschen – insbesondere von Blinden und Sehbehinderten – vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt verdeutlichen. Sowohl aus Sicht der Betroffenen als auch der unterschiedlichen Unterstützungsakteure und der Selbsthilfe sollen die Voraussetzungen inklusiver Arbeit und beruflicher Entwicklung unter den Bedingungen agiler Arbeit und der Digitalisierung beleuchtet werden.

Dabei werden Keynotes aus der Wissenschaft ebenso einbezogen wie die Ergebnisse des BMAS-geförderten Projekts agnes@work. Im Ergebnis sollen die Voraussetzungen eines Unterstützungsnetzwerks skizziert werden, das die unterschiedlichen Handlungsmöglichkeiten verschiedener Akteure integriert.

Weitere Informationen sowie das Tagungsprogramm finden Sie in Kürze auf der agnes@work-Webseite unter www.agnes-at-work.de.


Werkstätten:Messe 2023

Termin: 19. bis 22. April 2023
Ort: Messezentrum Nürnberg
Veranstalter: Ideeller Träger ist die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)

Auf der Messe präsentieren sich Werkstätten für behinderte Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Dienstleister, die ihre Angebote und Produkte von und für Werkstätten vorstellen. Sie zeigen Lösungen und Konzepte für eine erfolgreiche Inklusion – und welche Produkte dabei entstehen.

Mehr Informationen: www.werkstaettenmesse.de


Messe REHAB

Termin: 15. bis 17. Juni 2023
Ort: Messe Karlsruhe

Europäische Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion

Mehr Informationen: REHAB | rehab-karlsruhe.com


Messe REHACARE

Termin: 13. bis 16. September 2023
Ort: Messe Düsseldorf

Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege

Mehr Informationen: REHACARE | www.rehacare.de