Termine & Veranstaltungen

Hier informieren wir regelmäßig im Vorfeld über interessante Veranstaltungen im Themenbereich der beruflichen Inklusion.

Symbolbild für Veranstaltungen fotolia ©Rawpixel.com

Workshop-Tagung Neurokomptenz

Termin: 23.-24.10.2019
Ort: Veitshöchheim
Veranstalter: InReha Akademie gemeinsam mit neuroraum Würzburg

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der schulischen und beruflichen Rehabilitation hinverletzter Menschen und soll die störungsbildspezifische Neurokompetenz unter Fachleuten zu verbessern.

Warum diese Veranstaltung? Menschen mit erworbener Hirnschädigung wirken auf den ersten Blick häufig kompetent, ausreichend stabil und motorisch wenig eingeschränkt. Dennoch ist die schulische und berufliche Leistungsfähigkeit häufig sehr beeinträchtigt. Bei Betroffenen nach Schädel-Hirn-Verletzungen dominieren häufig kognitive Störungen, wie Störungen der Aufmerksamkeit, der konzentrativen Belastbarkeit, des Gedächtnisses, der Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit, aber auch Verhaltensstörungen in Familie, Beruf und Sozialraum.

Mehr Informationen hier: https://inreha.net/akademie


Veranstaltung "Inklusion im Betrieb – Reden hilft"

Termin: 29.10.2019
Ort: Eisenach
Veranstalter: Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung und Aktion Mensch

Thema der Veranstaltung ist die Kommunikation zwischen Menschen mit und ohne Behinderung im Betrieb. Dazu wird der neu entwickelte „Wegweiser: Inklusion im Betrieb“ präsentiert, der praktische Checklisten und Gesprächsleitfäden bietet. Daneben zeigen Praxisbeispiele aus der Region Thüringen, wie Menschen mit und ohne Behinderung im Unternehmen bereits gute Kommunikationswege etabliert haben. Vertreterinnen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und der Aktion Mensch ordnen das Thema in einen größeren gesellschaftlichen Kontext ein.

Die Anmeldung finden Sie hier: www.eventbrite.de


Messe A+A

Termin: 5.-8.11.2019
Ort: Messe Düsseldorf

Die Kernthemen der Fachmesse A+A 2019 sind „Persönlicher Schutz“, „Betriebliche Sicherheit“ und „Gesundheit bei der Arbeit“. Neben den ca. 2.000 Ausstellern aus aller Welt erwarten Sie die Highlight Route mit Produkten, Konzepten und Lösungen für die Zukunft der Arbeit, der Treffpunkt Sicherheit und Gesundheit mit dem umfassenden Beratungs- und Informationsangebot der nicht-kommerziellen Partner der A+A und die Live-Präsentationen zu den aktuellen Themen auf den Bühnen und Sonderschauen.

Begleitend zur Fachmesse findet der 36. Kongress für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Ergonomie organisiert von der Basi – der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit - statt.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.aplusa.de.

Tipp: Auch REHADAT wird auf der A+A mit einem eigenen Stand vertreten sein! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


13. Deutscher REHA-Rechtstag

Termin: 08.11.2019
Ort: Berlin
Veranstalter: Deutsche AnwaltAkademie, Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR), Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED)

Der Deutsche REHA-Rechtstag ist das Forum für den fachlichen Austausch rund um das Recht der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, für Dienste und Einrichtungen, Leistungsträger, Verbände, für Beratung und Prozessvertretung. Die Neuregelungen im Bundesteilhabegesetz betreffen die medizinische, berufliche und soziale Rehabilitation sowie Schnittstellen zu Pflege und Akutbehandlung. Betroffen sind Renten-, Kranken- und Unfallversicherung, Pflegekassen, Bundesagentur, Jobcenter, Jugendamt, Versorgungsamt, Integrationsamt. Und: Zum 01.01.2020 tritt das neue Recht der Eingliederungshilfe in Kraft.

Mehr Informationen hier: www.reharechtstag.de


IBS-Fachtagung "Studieren mit Behinderungen: Nachteilsausgleich in Prüfungen – Impulse für eine Neuausrichtung der rechtlichen Praxis"

Termin: 14. und 15.11.2019
Ort: Tagungshotel Aquino in Berlin
Veranstalter: Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks (IBS)

Ausgangspunkt der Tagung ist die unterschiedliche und z. T. unbefriedigende Praxis der Hochschulen bei der Bewilligung von Nachteilsausgleichen für Studierende mit Behinderungen.

Die Tagung richtet sich an Beauftragte und Berater/innen für Studierende mit Behinderungen der Hochschulen und Studentenwerke, Mitglieder der Hochschulleitung, Justitiare und Vertreter/innen von Prüfungsämtern, Diversitätsbeauftragte und an Interessenvertretungen von Studierenden mit Beeinträchtigungen.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.studentenwerke.de


Jobcoaching-Kongress 2020: Jobcoaching am Arbeitsplatz — verstehen und umsetzen.

Termin: 26. und 27. Februar 2020
Ort: Akademie Franz-Hitze-Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster
Veranstalter: Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Handwerkskammer Münster, Hochschule Hildesheim

Der Jobcoaching-Kongress 2020 gibt einen fundierten Überblick über den aktuellen Stand von Forschung, Entwicklung und Umsetzung des Jobcoachings bei der beruflichen Teilhabe. Es werden sowohl die politischen, konzeptuellen als auch praxisnahen Aspekte von Jobcoaching beleuchtet. Der Kongress will die Möglichkeit zur aktiven Beteiligung an der Weiterentwicklung von Jobcoaching eröffnen und gemeinsam Wege der Umsetzung in die Praxis entdecken und diskutieren.

Mehr Informationen hier: www.53grad-nord.com


5. LWL-Messe der Inklusionsunternehmen

Termin: 18. März 2020
Ort: Messe Dortmund
Veranstalter: Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Die fünfte Auflage der LWL-Messe der Inklusionsunternehmen wird erstmals in der Messe Dortmund stattfinden. An diesem Tag können alle Inklusionsbetriebe in Westfalen-Lippe ihre Leistungsfähigkeit ins Scheinwerferlicht einer breiten Öffentlichkeit stellen. Zudem wird die Jobvermittlung noch stärker in den Fokus gerückt.

Mehr Informationen: www.lwl-messe.de


6. DeafIT-Konferenz für Hörbehinderte

Termin: 27. und 28. März 2020
Ort: München Messe Hotel H4
Veranstalter: Gehörlosenverband München und Umland e.V.

Barrierefreie IT-Konferenz für Hörbehinderte und hörende IT-Fachleute. Ziel ist es eine inklusive Netzwerk-Plattform für Gehörlose, Schwerhörige, CI-Träger, Ertaubte und Hörende zu schaffen.

Mehr Informationen: www.deafit.org


ifb-Fachtagung „Tag der Schwerbehindertenvertretung“

Termin: 27. – 29. April 2020 | 18. – 20. Mai 2020 | 08. – 10. Juni 2020  | 29. Juni – 01. Juli 2020
Ort: Düsseldorf, Tagungshotel NH Düsseldorf City Nord

Workshops, Fachvorträge und die Möglichkeit, ein für die SBV-Arbeit wichtiges Netzwerk auszubauen: Das und vieles mehr zeichnet die SBV-Fachtagung aus. Vier verschiedene Termine stehen zur Auswahl.

Mehr Informationen hier: https://www.ifb.de


Rehabilitation International 24. World Congress

Termin: 08.-10.09.2020
Ort: Aarhus (Dänemark)
Veranstalter: Rehabilitation International

The congress in Aarhus invites all stakeholders to share specialized themes like neurorehabilitation, primary health and rehab, employment initiatives, physical training, and community integration.

Mehr Informationen: https://riworldcongress2020.com/