Bildung & Qualifizierung

Junge Menschen mit Behinderung, die zwischen Schule und Beruf stehen, wissen häufig nicht, dass es sehr viele Unterstützungsangebote gibt, um ihnen eine Ausbildung zu ermöglichen. Im Vordergrund steht die betriebliche Regelausbildung. Erst wenn diese nicht möglich sein sollte, kommen andere Ausbildungsformen in Betracht. REHADAT-Bildung zeigt alle Möglichkeiten auf und nennt Ansprechpersonen. Auch pädagogische Fachkräfte erhalten Informationen zur beruflichen Inklusion. Das Portal REHADAT-Werkstätten erläutert die Qualifizierungsangebote der Werkstätten für behinderte Menschen. Bei REHADAT-Seminare finden die Akteure der beruflichen Teilhabe Seminaranbieter aus dem Themenfeld.